EU opinion & policy debates - across languages | BlogActiv.eu

Archives for German

Die deutsche Bankenaufsicht (Bafin) hat letzte Woche für einen vermeintlichen Paukenschlag gesorgt und die ungedeckten Leerverkäufe in Deutschland verboten. Die Euro-Finanzminister haben sich auf strengere Regeln für Hedgefonds geeinigt. Europa hat damit der neuen konservativ-liberalen Regierung in Großbritannien gleich ihre Grenzen aufgezeigt. Das Großbritannien nur sehr wenig Lust daran hat, Hedgefonds zu regulieren, schein angesichts… » read more

Dass Facebook es mit der Privatsphäre seiner Nutzer und mit dem Datenschutz nicht allzu genau nimmt, dürfte sowohl durch vergangenen Beitrage als auch andere Pressemitteilungen mittlerweile jedem klar geworden sein. Zur etwas neueren Geschichte zählen dagegen Googles Missetaten: Das Unternehmen gibt sich als transparent, für Kunden und Konkurrenten einsehbar. Vor Kurzem allerdings erregte Google mit… » read more

Belgien steht Kopf

Im surrealistisch gesinnten Belgien wird ein dummer Fehler zum klugen Kommentar.
Der französische Fernsehkanal TF1 war dabei, seine Zuschauer gestern Abend über die aktuellen politischen Turbulenzen im Nachbarland zu informieren. Man brauchte eine Landkarte um zu zeigen, wo Belgien ist und wie es in drei Regionen geteilt ist. Hier drüber steht sie.
Bitte suchen Sie die zwei GRÖSSTEN Fehler.

Sie haben sie gefunden! Die französischsprachigen Wallonen leben im Süden Belgiens, die niederländischsprachigen Flamen im Norden. Das ist der erste Fehler. Der zweite ist für Nicht-Belgier weniger offensichtlich. […]

Es ist wie ein Déja-vu: Nachdem Finanzspekulanten 1992 das britische Pfund angriffen und das Europäische Währungssystem fast sprengten, rückte die EU enger zusammen: Sie gebar die Währungsunion und den Euro. Nun galt der Angriff – massiver als damals – europäischen Staatsanleihen, und die EU muss daraus ebenfalls mehr Konsequenzen ziehen als nur einen Rettungsschirm: Wir… » read more

Exportvorteile aus dem Ouzo-geschwächten Euro wiegen deutschen Hilfsanteil auf Vancouver, 16. April 2010 Ich habe mich bislang aus der Berichterstattung über das Drama um Griechenland herausgehalten. Aus gutem Grund: Vancouver liegt 11 Flugstunden entfernt, Ihr seht die Ereignisse von Europa aus alle besser. Doch manchmal hilft die Ferne. Vom Pazifik aus sehe ich einen Segen in… » read more

Wir haben gelernt, dass Ultrarechte – seien es Neonazis oder andere Rechtsextreme – immer dann fröhliche Urstände feiern, wenn Wirtschaft und Gesellschaft kriseln. Etwa jetzt in Ungarn (wo erstaunt, dass der rechtsliberale Viktor Orbán noch rechts überholt werden konnte). Wirtschaftliche Not auf der einen Seite, kompromitierte Regierungen auf der anderen Seite – das gefällt rechten… » read more

Es gibt Tragödien, die uns zum Schweigen bringen. Bis wir erfahren, was zur Tragödie beigetragen könnte, und die Mauer des Schweigens sich in Verwunderung und vielleicht auch Zorn verwandelt. Was, wenn es wirklich der Starrsinn eines Menschen war, der die Maschine des polnischen Staatspräsidenten Lech Kaczynski zerschmettern ließ? Der Starrsinn eines Staatsmannes, der verbittert war… » read more

Laut einem gestern erschienenen Kommentar in der Online-Version von FT Deutschland, ist es letztendlich vollkommen egal, sowohl was über uns im Internet steht, als auch ob wir versuchen diese Inhalte zu kontrollieren oder nicht. Laut des Artikels ist die einzige Lösung, zumindest für Erwachsene, die, sich ein dickes Fell zuzulegen. Der Karriere schade dies laut… » read more

Aigner vs. Facebook

Es ist zwar nicht das erste Mal, dass die Datenschutz-Politik von sozialen Netzwerken, und insbesondere von Facebook angegriffen wird, aber wohl das erste Mal, dass sich ein Politiker in Deutschland in Briefform an den Gründer der Plattform wendet ( Aigner droht Facebook-Gründer ). Wie bereits anfangs von mir angekündigt, soll dieser Blog eigentlich mit den… » read more

Ein Report der BIZ lässt Übles für Europa ahnen: Entschuldung nicht ohne Unruhen Das jüngste Arbeitspapier der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) trägt die harmlose Nummer 300. Doch dahinter verbirgt sich massiver Sprengstoff zur Frage, wie die führenden – vor allem europäischen – Länder jemals ihre Schulden abarbeiten können.  Hier das Szenario der BIZ (in den Grafiken “BIS” abgekürzt,… » read more

Die neue Administration Janukowytsch hat sich formiert und nach der Regierungsbildung lassen sich erste Schlüsse auf die weitere Entwicklung im politischen und wirtschaftlichen Sinne in der Ukraine machen.

Amerika ist nicht das “Land of Opportunity” Die OECD räumt in einer brisanten Studie mit einem alten Märchen auf: Dass man sich in den USA mit harter Arbeit stets aus dem letzten sozialen Loch in den Boni-Himmel hochschuften kann. Die soziale Mobilität zwischen den Generationen, so der Bericht “A Family Affair: Intergenerational Social Mobility across OECD… » read more

Globale Topfirmen: Nur jede 4. in den USA und jede 3. in Europa unterhält einen eigenen Blog Von den weltweit führenden Firmen der “Fortune Global 100″-Liste nutzen bereits 79% mindestens eine soziale Plattform im Web2.0-Universum, um mit ihren Kunden zu kommunizieren. Das ist auf den ersten Blick eine hohe Zahl, wie eine Umfrage von Burson-Marsteller… » read more

Europas Zinsschock

Die Ratingagentur Standard & Poor´s prognostiziert Europa bei einem Anstieg der Anleihezinsen um 300 Basispunkte einen massiven Zinsschock. Die Zusatzkosten könnten im Falle Griechenlands jedes Jahr zusätzlich 3,9% des BIP betragen, und sie könnten in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Portugal und Großbritannien jeweils über 2% des BIP ausmachen. Die Annahme von S&P erscheint plausibel, denn schon… » read more

EurActiv Network