EU opinion & policy debates - across languages | BlogActiv.eu

Archives for Europa

UN Generalsekretär Ban Ki-moon sprach heute vor dem Europaparlament in Straßburg und stellte seine Rede unter das Motto der Solidarität. Er äußerte seinen Unmut über die Polarisierung in Europa und die Integrationsdebatte sehr deutlich. Er forderte die Abgeordneten auf, die Garanten für ein solidarisches und freies Europa zu sein. „Der dunkelste Moment in der europäischen… » read more

22 Europaabgeordnete des ECON (Ausschuss für Wirtschaft und Währung) wenden sich mit einem fraktionsaübergreifenden Appell an die Öffentlichkeit. Sie wollen ein Gegengewicht zur Banken- und Finanzlobby schaffen. Sie beklagen, dass der erheblichen Lobbyarbeit der Finanzakteure keinerlei unabhängige und „zivilgesellschaftliche“ Alternative gegenüber steht. „Die Finanzkrise hat gezeigt, dass das ein für die Demokratie insgesamt gefährlicher Zustand… » read more

Viel los war diese Woche in Europa, das Thema der Woche war sicherlich wieder einmal die Finanz- und Eurokrise und deren Bewältigung. Sowohl das EU-Parlament als auch die Regierungschefs setzten sich mit der Zukunft der EU auseinander und versuchten ihre Lehren aus den Krisen zu ziehen. Zu einer erstaunlichen Allianz kam es diese Woche in… » read more

Bei den Europawahlen in 2009 hatte Herr Wilders’ rassistische “Partei” PVV ein Drittel der holländischen Stimmen bekommen. Seitdem, gibt es 9 Leute im Europaparlament, die nichts anderes tun als Geld verdienen für die PVV-Parteikassa und den europäischen Aufbau sabotieren. Wilders Partei hat heute bei den nationalen Wahlen weniger Stimmen bekommen: 16%. Für mich ist es… » read more

Etwa zwei- bis dreitausend vorwiegend Jugendliche demonstrierten in Strasbourg gegen das Vorgehen Israels gegenüber dem Hilfskonvoi im Mittelmeer. Die Demonstranten forderten immer wieder das Ende des Boykotts des Gaza-Streifens und machten ihrem Unmut über die israelische Politik lautstark Luft. Die Polizei wollte die Demonstration ca. 500 Meter vor der Synagoge stoppen, zu der die Demonstrantinnen… » read more

Belgien steht Kopf

Im surrealistisch gesinnten Belgien wird ein dummer Fehler zum klugen Kommentar.
Der französische Fernsehkanal TF1 war dabei, seine Zuschauer gestern Abend über die aktuellen politischen Turbulenzen im Nachbarland zu informieren. Man brauchte eine Landkarte um zu zeigen, wo Belgien ist und wie es in drei Regionen geteilt ist. Hier drüber steht sie.
Bitte suchen Sie die zwei GRÖSSTEN Fehler.

Sie haben sie gefunden! Die französischsprachigen Wallonen leben im Süden Belgiens, die niederländischsprachigen Flamen im Norden. Das ist der erste Fehler. Der zweite ist für Nicht-Belgier weniger offensichtlich. […]

Europas Zinsschock

Die Ratingagentur Standard & Poor´s prognostiziert Europa bei einem Anstieg der Anleihezinsen um 300 Basispunkte einen massiven Zinsschock. Die Zusatzkosten könnten im Falle Griechenlands jedes Jahr zusätzlich 3,9% des BIP betragen, und sie könnten in Belgien, Frankreich, Irland, Italien, Portugal und Großbritannien jeweils über 2% des BIP ausmachen. Die Annahme von S&P erscheint plausibel, denn schon… » read more

Europa droht ein Double-Dip

Enttäuschende Zahlen aus                                       Frankreich und Deutschland verunsichern Vancouver, 26. Februar 2010 Für Naschkatzen hat der Begriff Double Dip eine wesentlich positivere Bedeutung als für die Ökonomen. Bei Brausepulver, Schokolade, Gebäck und süßen Drinks ist das zweimalige Eintauchen gemeint, der doppelte Genuss der zarten Versuchung. Frei nach dem Motto, eine Sünde kann auch zwei Mal süß sein. Bei den… » read more

“Countries don´t go Bust”   (Walter Wriston, Citibank chairman 1970s) Vancouver, 25. Februar 2010   Das Bild geht mir seit Tagen nicht aus dem Kopf: Der australische Magier und Illusionskünstler Cosentino ließ sich in der vergangenen Woche mit 60 Kilo Zement an den Füßen – sowie in Fußeisen und Handschellen verpackt – in das Haifischbecken des Aquariums von Melbourne versenken.  … » read more

Wir müssen die Erweiterungspolitik der EU entspannen. Gerade in Zeiten der Krise. Da hat keiner einen freien Kopf, keiner will Geld in eine Erweiterung stecken, keiner will den kleiner werdenden Kuchen an noch mehr hungrige Mäuler der Familie verteilen. Viele Erweiterer erwägen deshalb die Pille, ihre Gegenspieler gar einen Abort. Beides wäre fatal. Folgende Thesen… » read more

Jugendkonferenz in München

im Juni 2009 wählen wir das Europäische Parlament. Obwohl die Europäische Union unser tägliches Leben beeinflusst, sind bei den letzten Wahlen 2004 laut einer Erhebung des Flash Eurobarometers rund 67% aller 18- bis 24-jährigen nicht zur Wahl gegangen. Y-Vote ist unsere europaweite Kampagne für die Europawahlen 2009. AEGEE, das Europäische Studentenforum, will dadurch jungen Menschen… » read more

EurActiv Network